Karpfenangeln

Boilierohr - Das solltest du wissen!

Autor: <a href="www.angelfabrik.de/ueber-uns/">Mario</a>  | Aktualisiert: 20. Juni 2020

Autor: Mario | Aktualisiert: 20. Juni 2020

Wer beim Karpfenangeln erfolgreich sein möchte, sollte das Anfüttern nicht vernachlässigen. Gerade an Gewässern, an welchen kein Boot oder Futterboot erlaubt ist, kann ein Boilierohr seine Vorteile ausspielen und zwischen Erfolg und Misserfolg entscheiden. Mit einem Boilierohr und ein wenig Übung kannst du selbst auf weite Distanzen relativ genau anfüttern, wodurch du die Chance, dass ein Karpfen auf deinen Hakenköder aufmerksam wird, deutlich erhöhst. In diesem Artikel erfährst du, was ein Boilierohr ist, wie du es verwendest, worauf du beim Kauf achten solltest und mit welchen Kosten du zu rechnen hast.   

1 Was ist ein Boilierohr?

Ein Boilierohr, welches auch als Boilie Wurfrohr bezeichnet wird, dient dazu, Boilies auf weite Distanzen relativ genau anzufüttern beziehungsweise zu befördern. Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Hilfsmittel nichts anderes als ein Rohr, welches meist eine spezielle Biegung aufweist. Boilie Wurfrohre gibt es in unterschiedlichen Variationen – Durchmesser, Länge, Farbe, Form, Gewicht – von verschiedensten Herstellern zu kaufen. Wenn du allerdings ein wenig handwerklich begabt bist, kannst du dir auch relativ einfach ein Boilierohr selbst zusammenbauen. Wie das funktioniert, verrate ich dir im Abschnitt „Boilie Wurfrohr selbst bauen“. Alternativ zum Boilierohr gibt es auch noch Futterschleudern oder Katapulte, welche ebenfalls zum Anfüttern verwendet werden können. Der Nachteil dieser Hilfsmittel liegt jedoch meist in der Ungenauigkeit.

Boilierohr

2 Wie verwendet man ein Boilie Wurfrohr?

Damit das Anfüttern mit dem Boilierohr auch gelingt, ist ein wenig Geschick und vor allem etwas Übung gefragt. Du solltest also nicht gleich das Handtuch werfen, wenn die ersten Würfe misslingen. Wenn man den Dreh einmal heraus hat, ist das Werfen relativ einfach und wird im Laufe der Zeit zum Kinderspiel. Vor dem Werfen ist es sinnvoll, das Boilierohr mit Wasser zu füllen und anschließend wieder zu entleeren. Dadurch verbessern sich zum einen die Wurfeigenschaften und zum anderen wird dadurch verhindert, dass zu weiche Boilies in der Luft platzen. Nachdem das Rohr angefeuchtet wurde, muss als nächstes ein Boilie in das Rohr gefüllt werden. Nun hält man das Rohr einhändig an dem dafür vorgesehenen Griff am unteren Ende und winkelt den Arm an, sodass das Rohr über der werfenden Schulter liegt. Nun positioniert man sich so, dass der Ellenbogen in die Richtung des Futterplatzes zeigt. Anschließend führt man eine Wurfbewegung durch und der Boilie fliegt aus dem Rohr in die Richtung des Futterplatzes. Je nachdem wie schnell du die Wurfbewegung durchführst, kannst du die Wurfweite kontrollieren.      

2.1 Wurftechniken

Neben der bereits erklärten Technik besteht auch die Möglichkeit mehrere Boilies auf einmal auszubringen. Diese Methode funktioniert allerdings nur auf kürzere Distanzen, kann aber sowohl zum punktuellen Füttern als auch zum flächenförmigen Füttern eingesetzt werden. Wenn du flächenförmig Füttern willst, feuchtest du das Rohr zu Beginn wieder ein wenig an und befüllst es mit 4-5 Boilies. Anschießend hält man das Rohr wieder an dem dafür vorgesehenen Griff und winkelt den Arm an, sodass das Rohr über der werfenden Schulter liegt. Nun führst du eine Wurfbewegung durch, wodurch die Boilies linienförmig im Wasser landen. Wenn du diese Methode ein paar Mal wiederholst und dabei immer wieder ein wenig die Position änderst, kannst du damit eine große Fläche anfüttern.

Wenn du mehrere Boilies punktuell anfüttern möchtest, funktioniert das grundlegend gleich wie die zuvor erklärte Technik. Der einzige Unterschied liegt in der Wurfbewegung. Die Wurfbewegung sollte nicht nach vorne, sondern hoch nach oben erfolgen und ungefähr bei der Hälfte abrupt unterbrochen werden. Dadurch landen die Boilies ungefähr an der gleichen Stelle. Auch bei dieser Technik gilt, umso mehr man übt, desto besser wird man.

Empfehlung

Nash Cyber Shot Boilierohr

Das Nash Cyber Shot Boilierohr zählt mit Abstand zu einem der besten Wurfrohre, die am Markt erhältlich sind. Wenn man das Cyber Shot das erste Mal sieht, könnte man meinen, dass es sich um eine Waffe handelt, wofür man einen Waffenschein benötigt. Im Gegensatz zu anderen Boilierohren verfügt das Cyber Shot über eine spezielle Bauform, bei welcher die Boilies über zwei Carbon Schienen gleiten. Durch die spezielle Carbon Konstruktion wird zum einen Gewicht gespart und zum anderen sind große Wurfweiten möglich. Weiters verursacht das Rohr nahezu keine Geräusche, wodurch niemand am Wasser mitbekommt, dass gerade gefüttert wird. Der Griff dieses Boilierohrs ist ergonomisch geformt und mit einer Gummischicht überzogen, wodurch das Rohr perfekt in der Hand liegt.

Empfehlung

Nash Cyber Shot Boilierohr

Nash

Das Nash Cyber Shot Boilierohr zählt mit Abstand zu einem der besten Wurfrohre, die am Markt erhältlich sind. Wenn man das Cyber Shot das erste Mal sieht, könnte man meinen, dass es sich um eine Waffe handelt, wofür man einen Waffenschein benötigt. Im Gegensatz zu anderen Boilierohren verfügt das Cyber Shot über eine spezielle Bauform, bei welcher die Boilies über zwei Carbon Schienen gleiten. Durch die spezielle Carbon Konstruktion wird zum einen Gewicht gespart und zum anderen sind große Wurfweiten möglich. Weiters verursacht das Rohr nahezu keine Geräusche, wodurch niemand am Wasser mitbekommt, dass gerade gefüttert wird. Der Griff dieses Boilierohrs ist ergonomisch geformt und mit einer Gummischicht überzogen, wodurch das Rohr perfekt in der Hand liegt.

3 Ratgeber: Darauf solltest du beim Kauf eines Boilierohrs achten!

In diesem Abschnitt erfährst du, über welche Eigenschaften ein gutes Boilie Wurfrohr verfügen sollte und worauf du beim Kauf eines Boilierohrs achten solltest.

3.1 Material

Ein wichtiger Punkt, der beim Kauf eines Boilierohrs beachtet werden sollte, ist das Material. Grundsätzlich bestehen die meisten Rohre aus Plastik, Aluminium oder Carbon. Alle Materialien haben sowohl Vorteile als auch Nachteile. Plastikrohre und Aluminiumrohre sind in der Regel meist günstiger als Rohre aus Carbon. Sie weisen jedoch ein höheres Gewicht auf, wodurch man schnell einen Tennisarm bekommen kann. Im Gegensatz dazu sind Boilierohre aus Carbon ein wenig teurer, wodurch sich die Vor- und Nachteile wieder ausgleichen.

Boilierohr Material

3.2 Form

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beachtet werden sollte, ist die Form des Boilierohrs. Grundsätzlich sind sowohl gerade als auch gebogene Rohre erhältlich. Hierbei ist es hilfreich zu wissen, dass du mit gebogenen Formen meist größere Weiten erzielen kannst, da der Boilie durch die Biegung mehr Spinn bekommt, wodurch er weiter und ruhiger fliegt. Wenn du vorwiegend an Gewässer angelst, an denen du keine großen Weiten erreichen musst, reicht in der Regel auch ein gerades Boilierohr vollkommen aus. 

3.3 Durchmesser

Zu guter Letzt solltest du beim Kauf eines Boilierohrs auch auf den Durchmesser achten. Die besten Würfe gelingen mit einem Rohr, dessen Durchmesser ungefähr dem des Boilies gleicht. Rohre mit einem Durchmesser von ungefähr 20 mm – 22 mm eignen sich demzufolge ideal für 16 mm – 20 mm Boilies. Rohre mit einem Durchmesser von ungefähr 24 mm – 26 mm eignen sich ideal für 20 mm – 24 mm Boilies.  

Durchmesser eines Boilierohrs

4 Boilie Wurfrohr selbst bauen

Wenn du keine großen Ansprüche hast und ein wenig handwerkliches Geschick mitbringst, kannst du dir auch ganz einfach ein Boilierohr selbst zusammenbauen. Dadurch kannst du dir jede Menge Geld sparen und deine handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Internet kursieren viele Bauanleitungen, die du dir zur Hilfe nehmen kannst. Eine gute und vor allem verständliche Anleitung findest du beispielsweise hier.  

5 Boilierohr - Die Kosten

Die Kosten, die für ein Boilierohr anfallen, sind relativ breit gefächert. Einfache, selbst gebaute Rohre bekommt man bereits für weniger als 2 €, wohingegen professionelle Modelle von bekannten Marken gerne über 100 € kosten, was aus meiner Sicht völlig überzogen ist. Halbwegs vernünftige Boilie Wurfrohre, mit denen du gut werfen kannst, bekommst du ab ungefähr 20 €.

Empfehlung

Prologic

Prologic Bombardier Boilierohr

Das Bombardier Boilierohr aus dem Hause Prologic besteht aus Aluminium und zeichnet sich durch eine enorme Stabilität und ein super Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das Bombardier verfügt über einen Soft-Touch-Anti-Rutsch-Griff, wodurch es perfekt in der Hand liegt. Durch die leichte Bauform eignet sich das Boilierohr aus dem Hause Prologic ideal für mittlere bis weite Distanzen.

Empfehlung

Prologic Bombardier Boilierohr

Prologic

Das Bombardier Boilierohr aus dem Hause Prologic besteht aus Aluminium und zeichnet sich durch eine enorme Stabilität und ein super Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das Bombardier verfügt über einen Soft-Touch-Anti-Rutsch-Griff, wodurch es perfekt in der Hand liegt. Durch die leichte Bauform eignet sich das Boilierohr aus dem Hause Prologic ideal für mittlere bis weite Distanzen.

[ angelplatz.de ]

6 Die beliebtesten Boilie Wurfrohr Hersteller

Folgende Marken / Hersteller sind bekannt für eine hohe Qualität und haben sich in den letzten Jahren einen guten Ruf in Punkto Boilierohre aufgebaut:

  • Fox
  • Nash
  • Korda
  • Strategy

7 FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Boilierohr

Welche Distanzen kann man mit einem Boilierohr werfen?
Die Distanz, welche du werfen kannst, hängt von mehreren Faktoren, wie Geschwindigkeit, Rohrlänge, Rohrform etc. ab. Grundsätzlich sind aber mit einem entsprechenden Rohr und ein wenig Geschick Weiten von über 100 m möglich.

Boilierohr oder Futterschleuder?
Wie bereits oben erwähnt, erreicht man mit einem Boilierohr größere Distanzen als mit einer Futterschleuder, wodurch auch weit entfernte Spots gefüttert werden können. Zudem ist das Füttern mit einem Boilierohr deutlich angenehmer, da die Gelenke nicht so stark belastet werden. Eine Futterschleuder eignet sich ideal für kürzere Distanzen. Im Gegensatz zu einem Boilierohr können auch andere Köderarten, wie beispielsweise Partikel geworfen werden.   

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Karpfenkescher – Das solltest du wissen!

Rod Pod Test 2020 – Die besten Rutenhalter!

Karpfenliegen Test 2020 – Die besten Bedchairs!

Karpfenruten Test 2020

Karpfenrollen Test 2020 – Die besten Rollen!

Futterboot Test 2020 – Die besten Bait Boats!

Abhakmatten Test 2020 – Die besten Matten!

Darauf solltest du beim Kauf achten!

Karpfenzelt Test 2020 – Die besten Bivvys!