Angelzubehör

Polarisationsbrille Test - Die besten Brillen!

Eine Polarisationsbrille ist ideal, um zu erkennen, wo die Fische im Wasser stehen. Durch die Polarisationsbrille bekommst du einen ganz neuen Einblick in die Unterwasserwelt. Worauf man beim Kauf einer Polarisationsbrille achten sollte und wie du die perfekte Polarisationsbrille findest, erfährst du in diesem Artikel. Weiters findest du im Abschnitt – Polarisationsbrille Testdie besten Polarisationsbrillen mit ihren Vor- und Nachteilen in einer übersichtlichen Tabelle gegenübergestellt.

1 Polarisationsbrille Test - Das Wichtigste in Kürze!

Die folgenden Punkte fassen grob zusammen, über welche Eigenschaften eine gute Polarisationsbrille verfügen sollte und was man beim Kauf beachten muss:

Polarisationsbrille
  • Je nach Wetter und Lichtverhältnissen gibt es unterschiedliche Gläserfarben.
  • Braune Gläser eignen sich für sonnige Tage, gelbe Gläser für Schlechtwetter und graue Gläser sind wahre Allrounder.
  • Für eine optimale Passgenauigkeit sollten die Ränder der Polbrille mit Gummieinlagen ausgestattet sein.
  • Gute Polarisationsbrillen weisen einen UV-Schutz von UV400 auf.
  • Es gibt Polbrillen, die auf der Wasseroberfläche schwimmen.

2 Polarisationsbrille Test: Die besten Brillen im direkten Vergleich

Empfehlung

Polarisationsbrille Test Shimano

Shimano Speedmaster

Facts

Material: Grilamid TR90
Glasfarbe: grau
UV-Schutz: 400 

Vorteile

  • Verarbeitung & Qualität
  • Schwimmend
  • Polarisierung
  • Tragekomfort
  • Gummieinlagen

Nachteile

  • Keine Nachteile bekannt

[ angelplatz.de ]

Polarisationsbrille Test Gamakatsu

Gamakatsu G-Glasses

Facts

Material: Kunststoff
Glasfarbe: blau
UV-Schutz: 400

Vorteile

  • Guter Sitz
  • Design
  • Verarbeitung

Nachteile

  • Keine Gummieinlagen

[ angelplatz.de ]

Bester Preis

Polarisationsbrille Test Fox

Fox Chunk Polobrille

Facts

Material: Kunststoff
Glasfarbe: grau
UV-Schutz: 400

Vorteile

  • Design
  • Preis
  • Gummieinlagen

Nachteile

  • Verarbeitung & Qualität

[ angelplatz.de ]

Polarisationsbrille Test Fox

Fox Black Orange Wraps

Facts

Material: Kunststoff gummiert
Glasfarbe: grau
UV-Schutz: 400

Vorteile

  • Gummieinlagen
  • Gute Polarisierung
  • Tragekomfort
  • Gute Sichtabdeckung

Nachteile

  • Verarbeitung

[ angelplatz.de ]

3 Polarisationsbrille Testsieger

Als Testsieger bei den Polarisationsbrillen konnte sich die Shimano Speedmaster Polarisationsbrille durchsetzen. Sie überzeugt vor allem durch die einwandfreie Verarbeitung sowie durch die Top Qualität. Weiters weist die Polarisationsbrille von Shimano einen hohen Tragekomfort auf, schwimmt im Wasser und verfügt über eine ausgezeichnete Polarisierung.

Kurz gesagt hat die Shimano Speedmaster Polarisationsbrille alles, was eine gute Polarisationsbrille haben muss und ist somit von unserer Seite eine klare Kaufempfehlung.

4 Kaufratgeber: Darauf solltest du beim Kauf achten!

Bevor du dir eine Polbrille kaufst, solltest du einige Kriterien beachten. In diesem Abschnitt erfährst du, über welche Eigenschaften eine Polarisationsbrille verfügen sollte und worauf du beim Kauf einer Polarisationsbrille besonders achten solltest.

4.1 Farbe der Gläser

Ein wichtiger Punkt, den du beim Kauf einer Polarisationsbrille beachten solltest, ist die Farbe der Gläser. Je nach Wetter und Lichtverhältnissen gibt es unterschiedliche Färbungen. Bist du vermehrt an Schönwettertagen am Wasser, so empfiehlt es sich eine Polarisationsbrille mit braunen Gläsern zu kaufen. Bei schlechtem Wetter sowie bei Dämmerung hingegen solltest du dich eher für gelbe Gläser entscheiden. Außerdem gibt es auch Modelle die graue Gläser aufweisen. Diese sind gute Allrounder, die bei jedem Wetter und Lichtverhältnissen aufgesetzt werden können.

Farbe der Gläser

4.2 Passgenauigkeit

Ein weiterer Punkt, den du beachten solltest, ist die Passgenauigkeit. Damit die Polarisationsbrille ihren Dienst erweisen kann, sollte sie optimal sitzen. Nur durch die optimale Passgenauigkeit wird sichergestellt, dass keine Sonnenstrahlen von den Seiten auf die Augen eindringen. Aus diesem Grund sind einige Polbrillen an den Rändern mit Gummieinlagen ausgestattet, damit sich die Brille optimal an die Gesichtsform anpassen kann.

4.3 Schwimmfähigkeit

Weiters solltest du auf die Schwimmfähigkeit der Polarisationsbrille achten. Es gibt Polarisationsbrillen, die auf der Wasseroberfläche schwimmen und nicht untergehen. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn die Brille ausversehen ins Wasser fällt. Wenn dir diese Eigenschaft wichtig ist, solltest du darauf achten, dass das gewünschte Modell schwimmfähig ist.

4.4 UV-Schutz

Zu guter Letzt solltest du beim Kauf einer Polarisationsbrille auch auf den UV-Schutz achten. Viele Polarisationsbrillen weisen die Bezeichnung UV 400 auf. Das bedeutet, dass die Polbrille alle UV-Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nonometern herausfiltert. Diese Kennzeichnung versichert dir, dass die Brille die Augen vor schädigenden UV-Strahlen schützt. Weiters sollte darauf geachtet werden, dass die Augen von oben sowie von der Seite gegen die Sonneneinstrahlung geschützt werden.

5 Die Funktionsweise einer Polarisationsbrille

In diesem Abschnitt erklären wir dir, wie eine Polarisationsbrille funktioniert. Bei starkem Sonnenschein blendet die Wasseroberfläche von Flüssen und Seen. Wenn die Lichtstrahlen auf die Wasseroberfläche treffen, werden sie zurückgeworfen, polarisieren sich und schwingen auf der horizontalen Ebene. Aus diesem Grund ist es Anglern nur sehr eingeschränkt möglich, unter die Wasseroberfläche zu sehen, um Fische aufzuspüren. Eine Polarisationsbrille kann hier Abhilfe verschaffen. Durch eine Polarisationsbrille werden die horizontalen Lichtschwingungen eingeschränkt, wodurch es möglich ist unter die Wasseroberfläche zu sehen. Dies ist durch den integrierten Filter der Polbrille möglich.

6 Polarisationsbrille Testsieger - Die Kosten

Die Kosten, die für eine Polarisationsbrille anfallen, sind recht überschaubar. Günstige Modelle bekommt man bereits unter 15 €. Etwas teurere Modelle können über 40 € kosten. Eine halbwegs vernünftige und qualitativ hochwertige Polarisationsbrille bekommt man ab 30 €. Beim Kauf sollte man unbedingt die oben genannten Kriterien beachten. Wenn die Polarisationsbrille diese Kriterien erfüllt, kann in der Regel nichts danebengehen.

Kosten

7 Die beliebtesten / bekanntesten Hersteller von Polarisationsbrillen

Folgende Marken / Hersteller sind bekannt für eine hohe Qualität und haben sich in den letzten Jahren einen guten Ruf in Punkto Polarisationsbrillen aufgebaut:

  • Shimano
  • Cocoons
  • Oakley
  • Gamakatsu
  • Balzer
  • Ray Ban
  • Fox

8 Die richtige Pflege einer Polarisationsbrille

Damit deine Polarisationsbrille auch eine lange Zeit ihren Dienst erweist, ist die richtige Pflege unabdinglich. Für die Reinigung der Polarisationsbrille empfehlen wir ausschließlich herkömmliche Handseife. Von Spülmitteln raten wir grundsätzlich ab, da diese in der Regel zu aggressiv sind. Ebenfalls von alkoholhaltigen Reinigungsmitteln ist abzuraten, da dadurch die Beschichtung der Brille beschädigt werden kann. Damit dies nicht passiert, solltest du die Brille einfach mit ein wenig Handseife und lauwarmem Wasser reinigen und im Anschluss gründlich abtrocknen. Alternativ kannst du die Polarisationsbrille auch mit einem Microfasertuch reinigen, welches bei den meisten Modellen im Lieferumfang beinhaltet ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Brille in einem guten Zustand bleibt.

Schwamm zum Reinigen der Karpfenliege

9 Polarisationsbrille mit Dioptrien

Wenn du aufgrund einer Sehschwäche eine Brille tragen musst, hast du beim Kauf einer Polarisationsbrille zwei Möglichkeiten. Einerseits ist es möglich, sich eine Polarisationsbrille mit Dioptrien beim Optiker anfertigen zu lassen. Die Qualität dieser Brillen hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Andererseits hast du aber auch die Möglichkeit, eine Überbrille zu kaufen. Diese werden einfach über die eigene Brille aufgesetzt. Für welche Variante du dich entscheidest, hängt von deinen Bedürfnissen und von deinem Budget ab. Polarisationsbrillen von Optiker sind deutlich teurer als eine Überbrille.

10 Wofür wird eine Polarisationsbrille benötigt?

Eine Polbrille zählt grundsätzlich nicht zur Grundausstattung deines Angelzubehörs. Ob du eine Polarisationsbrille benötigst, hängt größtenteils von der Angelmethode ab. Beim Karpfenangeln beziehungsweise Ansitzangeln ist eine Polbrille nicht unbedingt erforderlich. Lediglich beim Ablegen der Rute von einem Boot aus ist eine Polarisationsbrille beim Karpfenangeln hilfreich, da man so den Köder auf Sicht ablegen kann, sofern der Spot nicht zu tief ist. Weiters ist eine Polarisationsbrille auch bei dynamischen Angelmethoden wie beim Fliegenfischen oder Spinnfischen enorm hilfreich. Durch die Polarisationsbrille ist es möglich, tiefer in das Wasser zu schauen und dadurch die Fische unter Wasser zuverlässig zu lokalisieren. Dadurch kannst du den Köder optimal platzieren.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Angelkoffer Test 2019: Die besten Koffer!

Angelschirm Test 2019: Die besten Schirme!

Fischwaage – Das solltest du beachten!